Lesezirkel

 

Sie lesen gern, sind offen für Texte unterschiedlichster Art und Thematik und träumen davon, das Gelesene in einer Gruppe zu diskutieren? An den Gesprächsabenden des Lesezirkels Ueken haben Sie Gelegenheit, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Haben Sie Lust mitzulesen?

Besondere Voraussetzungen dafür brauchen Sie keine. Sie sollten lediglich Freude an Büchern haben und bereit sein, Ihre Leseeindrücke in einem ungezwungenen Rahmen mit anderen zu teilen.

 

 

Leitung:Ursula Kahi, Autorin, lic. phil. I
Ort:Schmiedstube, Hauptstrasse 20, 5028 Ueken
Datum:wird jeweils am Ende des Abends von Mal zu Mal festgelegt
Zeit:19.30 Uhr – ca. 21.30 Uhr
Kostenpro Zyklus (3 Abende) Fr. 50.-
Auskunft / AnmeldungUrsula Kahi

 

Nächstes Treffen

Dienstag, 05. September 2017, 19:30 Uhr

Wir beschäftigen uns mit Yann Martel: Die hohen Berge Portugals

Lissabon, Anfang des 20. Jahrhunderts: In einem sogenannten Automobil begibt sich der junge Tomás auf eine abenteuerliche Expedition in die Hohen Berge Portugals. Damit beginnt ein tragikomischer Roadtrip, der ein unvorhergesehenes Ende nehmen soll. Doch das ist erst der Anfang einer phantastischen Geschichte, die die Hohen Berge Portugals noch Jahrzehnte später umweht wie ein tragischer Zauber.
In seinem neuen großen Roman verknüpft Yann Martel verschiedene Fäden eindrucksvoll zu einem literarischen Wunder: ein unglaubliches und doch absolut glaubhaftes Meisterwerk über das Leben, den Tod und die Liebe – voller Weisheit und Witz. (Fischer Verlag)

 
 

Bisher haben wir über die folgenden Bücher gesprochen:
Kent Haruf: Unsere Seelen bei Nacht
Jeremy Massey: Die letzten vier Tage des Paddy Buckley
Alina Bronsky: Baba Dunjas letzte Liebe
Markus Werner: Zündels Abgang
Zeruya Shalev: Schmerz
Angelika Waldis: Aufräumen
Monique Schwitter: Eins im Andern
Lily King: Euphoria

Print this pageTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Facebook